galerie goltz an der philharmonie
  Die Galerie in der größten Metropolregion Deutschlands


Aktuelle Ausstellung

XIANWEI ZHU
chen si - lost in thought


Die galerie goltz an der philharmonie freut sich auf Ihren Besuch.

 

Gerne möchten wir Ihren Ausstellungsbesuch so angenehm und sicher wie möglich machen!
Bitte melden Sie sich im Vorfeld Ihres Besuchs kurz bei uns an:
online: click & meet

telefonisch: 0201 - 799 89 034
per E-Mail: info@galerie-goltz.com
Zutritt nur mit einem negativen Corona-Schnelltest (vom selben Tag)


click & meet

Schicken Sie uns einfach Ihren Terminwunsch.
Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


REN RONG
 Neue Arbeiten


INDEX
listen to your eyes

Gruppenausstellung in kunst-raum und galerie goltz
mit aktuellen Arbeiten von 20 internationalen Künstlerinnen und Künstlern
 


MONA LISA
   Internationale Perspektiven auf ein weltberühmtes Bild
von 18 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern

 

Kaum ein anderes Kunstwerk ist so bekannt wie die Mona Lisa. Sie ist eine Ikone, welche die Betrachter, Künstler und Kunstwissenschaftler seit langer Zeit beschäftigt. Fast jeder meint schon alles über die Mona Lisa zu wissen. Die Kunstgeschichte der letzten 100 Jahre zeigt immer wieder Arbeiten, die in Beziehung zu dem historischen Original entstanden sind.
 
In der Ausstellungsreihe Mona Lisa sind Arbeiten von 17 zeitgenössischen internationalen Malern und Bildhauern zu sehen, die sich mit dem berühmtesten Gemälde der Welt beschäftigt haben. In Ästhetik, Technik, Innovation, Erzählung und Geschichtsbezug, Individualität der Urheber und in Fragen der Authentizität gehen die Künstler höchst unterschiedliche Wege.
 
Dabei sind Arbeiten entstanden, in denen die Abbildung des Originals verfremdet wird oder die charakteristische Haltung der Hauptfigur, ihr geheimnisvolles Lächeln oder die ikonische Handhaltung wiederaufgenommen werden. Die Künstler zeigen und hinterfragen, ob oder in wie weit das Original von Leonardo da Vinci heute noch Tragweite hat.